RindKind208x306.jpg

Einführungs- und Weiterbildungsangebote des ÖKL


 

Kurstermine
DatumTitelTrainerInKursort
11.6.2017

Meinen Betrieb real auf Schiene bringen

Konzeptentwicklung u. Finanzielle Umsetzung

Erika Hütter, Nina Riess, Daniela Orlik

Weiberhof

Großklein, Südsteiermark

17.6.2017Ziegen in der TGIMarianne Edelbacher

Hof Schwechatbach

2534 Alland

24.+ 25.6.2017selfcare SEMINAR mit AlpakasMag.Reingard Winter-Hager

Haus Sulzbach,

3293 Lunz am See

Herbst 2017

Details folgen

Einführung in die bäuerliche Pferdearbeit

Wolfgang Ehmayer

Hödlgut

4064 Oftering

 

Dieses Angebot an Einführungs- und Weiterbildungsseminaren richtet sich an:

 

  • BetriebsleiterInnen von ÖKL-zertifizierten Betrieben (vereinbarte Weiterbildungspflicht alle 2 Jahre laut ‚Richtlinie zur Qualitätssicherung‘ des BMLFUW, 2010)
     
  • AbsolventInnen und TeilnehmerInnen des LFI-Zertifikatslehrgangs ‚Tiergestützte Intervention am Bauernhof‘, welche ihre Erkenntnisse aus dem Lehrgang in ausgewählten Bereichen auffrischen beziehungsweise vertiefen möchten
     
  • AbsolventInnen anderer TGI-Ausbildungen mit pädagogischer, therapeutischer und/oder sozialer Grundqualifikation
     
  • Interessierte Personen, die über eine pädagogische, therapeutische und/oder eine soziale Ausbildung verfügen, um die Möglichkeit zu erhalten einen ersten Einblick in den Bereich der TGI zu gewinnen und als Entscheidungshilfe für die Absolvierung des LFI-Zertifikatslehrganges 'Tiergestützte Intervention am Bauernhof' 

  

HINWEIS:
Die ÖKL-Einführungs-  und Weiterbildungsseminare sind für die TeilnehmerInnen Angebote zur Vertiefung des vorhandenen Wissens beziehungsweise Möglichkeit für ein erstes Kennenlernen des Themas der tiergestützten Intervention mit landwirtschaftlichen Nutztieren. Die TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung und kein Zertifikat! Für die branchenanerkannte ÖKL-Zertifizierung ist die Absolvierung einer spezifischen Ausbildung wie der LFI-Zertifikatslehrgang 'Tiergestützte Intervention am Bauernhof' erforderlich.

 


Wenn Sie Fragen zur Weiterbildung haben oder Informationen zu geplanten Kursen erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte ein Mail. Wir werden uns mit Ihnen gerne in Verbindung setzen.


 

Logo LE 14-20

 

 

Österreichisches Kuratorium f. Landtechnik und Landentwicklung   A-1040 Wien, Gußhausstraße 6/1

Tel: +43-1-505 18 91 / Fax: +43-1-505 18 9116 / Mail: are-office-xya34[at]ddks-oekl.at